Freitag, 8. Mai 2015

Die wahre Liebe!

Hallo ihr Liebenden.... es ist wieder Liebes-Freitag :-)

Zeit für ein neues Thema:


Die wahre Liebe

Jeder von uns sehnt sich nach ihr und möchte sie finden.
Die eine, wahre Liebe.

Was aber ist, wahre Liebe?

Viele Jahre in der Beziehungsberatung und natürlich auch meine eigenen Erfahrungen haben gezeigt, dass wahre Liebe, viele Gesichter hat.


Sie ist nicht so oder so.

Und: Die wahre Liebe hat ein Imageproblem.Denn solange sie sich von ihrer Schokoladenseite zeigt, ist alles prima und sie wird verehrt und gehuldigt. Doch zeigt sie sich in ihrem Ganzen, von ihrer schmerzvollen und manchmal schwierigen Seite, dann wird sie verflucht und verbannt ( Was natürlich eigentlich nur so ist, weil sie Muster in uns anpickt und uns an Themen erinnert, die wir noch bearbeiten könnten oder weil unsere Erwartungen nicht so erfüllt werden, wie wir uns das wünschen).

Meist wird die Liebe schwierig, wenn man versucht, sie  in eine bestimmte Form zu pressen. Am allerliebsten in DIE perfekte Beziehung.

Doch auch Beziehungen haben viele Formen.

Mal sind sie perfekt in ihrer Stabilität, dafür fehlt zuweilen das Feuer ein bisschen. Dann wieder, ist die Beziehung in ihrer Beschaffenheit so locker, dass die Leidenschaft aufblühen kann aber nebenbei dann meist auch viel Sehnsucht.

Ich glaube, dass die Liebe immer dann wahr ist, wenn wir sie auf eine Weise leben, auch wenn es vielleicht in dem Moment noch nicht die Art von Beziehung ist, wie wir sie uns vorstellen. Die Liebe fragt nicht, ob wir noch anderweitig gebunden sind. Die Liebe fragt auch nicht, ob wir in verschiedenen Städten wohnen, wie alt wir sind oder welche Idealvorstellung von einem Wunschpartner wir im Kopf haben, die wir ihm wie einen Helm aufstülpen können.

Die Liebe ist einfach die Liebe und sie will gelebt, geliebt und genossen werden. Sie lebbar zu machen in einer Beziehung, ist oft ein klein wenig komplizierter Weg.


Da setzt dann meine Arbeit ein. Ich möchte euch motivieren und euch helfen, die Liebe trotz aller Schwierigkeiten lebbar zu machen und lebbar zu lassen.
Die Liebe ist ein Gefühl, was meist viel zu gewaltig und groß ist für enge Schubladen aber man kann ihr in den meisten Fällen vertrauen, dass sie ihren Weg finden wird.


Ich freue mich, von Euch zu hören

Eure                                           

Michaela Röder
Die Liebe l(i)ebbar macht
www.michaela-roeder.de



Kommentar veröffentlichen