Donnerstag, 12. Mai 2016

Nudelholz 2.0

Hallo ihr lieben Herzchen
Heute mal was, was auch erst seit FB &Co Probleme macht:
In letzter Zeit ist mir in meinen Beratungen aufgefallen, dass sich viele Probleme in eh schon Krisen belasteten Partnerschaften ergeben haben, weil (meist) die Damen wortgewichtige und bedeutungsschwangere Bildchen gepostet haben, um beim Mann eine Reaktion hervorzurufen. Früher gab man ihm mit dem guten alten Nudelholz richtig eins auf die Rübe. Heute hat frau dafür ganz ladylike:


Facebookbildchen.
Dieses Facebookbildchen mit solchen Texten zum Beispiel:
Du sagtest ich sei dein Engel. Du würdest mich für immer lieben. Was Du nicht wusstest: Auch Engel spüren Schmerz. Pass gut auf Deinen Engel auf, denn er ist dabei zu sterben.
Niemand wird sterben nur weil ER sich mal drei Tage nicht gemeldet hat.
Das eigentliche Problem besteht aber darin, dass er nun weiß, dass du offensichtlich ohne ihn kaum leben kannst.
Keine gute Basis um den Jagdtrieb zu erhalten, oder?
Nun höre ich schon viele Damen erleichtert aufatmen: „Puhhhh, ich poste zum Glück nicht solch heftige Sprüche.“
Nein, dieses vielleicht nicht – aber andere???
Ein Bildchen mag ja mal richtungsweisend sein aber ein Zweites oder gar jeden Tag eins, wird einem Mann, im besten Fall, nur tierisch auf den Nerv gehen.
Im zweitbesten Fall wird er sich an seine Mutti mit dem erhobenen Zeigefinger erinnern.
Im drittbesten Fall, wird es ihm vorkommen als steht ihr mit dem Nudelholz hinter der Türe, um ihm die schlechten Gewohnheiten abzugewöhnen.
Im schlechtesten Fall hört ihr gar nichts mehr, denn Nervensägen gibt es wie Sand am Meer.
Habt ihr im Frauenwaffenbuch etwas von Facebook-Bildchen und sinnträchtigen Trällersprüchen gelesen.
Nein?
Seht ihr! Das liegt daran, dass ich es extra nicht rein geschrieben habe, weil es nichts aber auch rein gar nicht Gutes bringt.
Klar mag es einmal wie eine Bombe einschlagen, wenn er morgens liest, dass ihr zweifelt ob euer Leben nicht doch eine Wendung braucht. Das funktioniert! Und zwar genau: einmal!
Danach tritt der Nudelholzeffekt ein.nudelfrauholz
Ihr glaubt nicht, wie viele sich eine vielversprechende Beziehung mit ihrem Nudelholzgewedel auf neuzeitliche Art, versaut haben.
Den Herren geht es wahrscheinlich ähnlich wie mir.
Mir schießen nicht die Tränen in die Augen, sondern ich verdrehe selbige reflexartig und meine Gesichtszüge entgleisen unweigerlich.
Wenn schon Bildchen dann bitte was Sonniges, Fröhliches, etwas, was zu eurem Superwoman-Image passt.
Noch ein Wort an noch nicht gefundene Superwoman:
Auch bei Singles sei Vorsicht geboten!
Manchmal lesen auch Männer eure Postings, die euch kürzlich kennengelernt haben oder kennen lernen möchten.
Manchmal habt ihr vor Monaten eine traurige Phase gehabt und viele Sinnsprüche gepostet.
VORSICHT!
Ein Mann, der dies liest, denk sich: „Oh, oh das könnte anstrengend werden.“
Bilder sind super aber keine bedeutungsschwangeren Anklagen oder Befehle für ein sinnvolles Leben.
Warum?
Wenn ihr nicht grade Motivationstrainer/in oder Coach seid, lasst es sein.
Das wirkt einfach altklug und hat was von: „Freundchen, ich bringe dich schon dazu, den Müll runter zu bringen.“
Ein Nudelholz mit Blümchen ist auch ein Nudelholz.
Mal was Lustiges, mal was Trauriges, mal was Motivierendes und mal was Sinnfreies. Achtet auf Vielfalt, wenn ihr interessant bleiben wollt.
Zum Glück bin ich schon glücklich verheiratet. Denn ich werde mit meinen Büchern, Blogs und Postings nie wieder einen Mann kennen lernen können, der Internetzugang besitzt oder bei dem auch nur der Hauch einer Möglichkeit besteht, dass er sich irgendwo ins Internet einwählen kann.
Berufsrisiko  ;-)
In diesem Sinne
Eure
Michaela Röder - Die Beziehungsmotivatorin
http://www.michaela-roeder.de
Eine gratis Leseprobe der Frauenwaffen von A bis Z könnt ihr unter: Info@michaela-roeder.de anfordern.
Kommentar veröffentlichen